End of line

DIENST End of Line-Systeme

Die DIENST End of Line Lösungen können alle gängige Kartontypen, wie American-Case, Wrap-Around Karton, Tray mit oder ohne Lid verarbeiten.Der gesamte Verpackungsprozess des DIENST Endverpackungssystems ist als vollautomatische Lösung konstruiert. Die Produkte werden zur gewünschten Packeinheit zusammengestellt und in die maschinell geöffneten Kartons eingeschoben. Nach dem Einbringen der Packeinheiten werden die Umkartons verschlossen und bei Bedarf kodiert.

Kundennutzen

  • Alle DIENST Modelle eignen sich als Stand-alone Maschine oder als integrierte Komponente innerhalb einer Verpackungslinie

  • Einfache und reproduzierbare Maschineneinstellungen durch Speicherung der Einstellwerte

  • Intuitive Bedienoberfläche mit selbsterklärender Anzeige und Visualisierung des Funktionsablaufs

  • Materialschonung durch auf jedes Format angepasstes Bewegungsprofil der Servoantriebe

  • Luftdicht verschweißt für höchste Hygieneansprüche

  • Permanente Datenspeicherung aller Servomotoren mit Trendanalyse zur Vorbeugung von Produktionsausfällen.

Optionen

Entdecken Sie unsere innovative Palette an Lösungen, die darauf abzielen, Ihre Fertigungsprozesse zu revolutionieren. Optimieren Sie Ihre Produktion und steigern Sie die Effizienz mit unseren fortschrittlichen Optionen.


Robuste Kaltleimsicherung der Verpackungen als zusätzlicher Schutz für den weltweiten Versand.


Vollautomatisierte Formatumstellung der Anlage, Umrüstzeit unter 2 Minuten.


Vergrößerung des Magazins für erhöhte Zuschnitt-Aufnahme, verlängerte Autonomie.


Erweiterte Sensorik zur umfassenden Qualitätskontrolle.


Individuelle Auswahl von geeigneten Gruppiereinrichtungen.


Erweiterter Korrosionsschutz nach klimatischen Ansprüchen.


Erweiterte Förder- und Transportanlagen.


Ausstattung mit verschiedenen Kodiersystemen.


Netzwerkfähige Produktionsüberwachung inkl. Integration von Dritt-Maschinen in die Prozesskette.


Einrichtung für Fernwartung, Ferndiagnose, Prädiktive Wartung und optischer Überwachung.